Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Ihre Mediensuche
87 von 556
Der Medicus von Heidelberg
Roman
Verfasser: Serno, Wolf
Jahr: 2014
Verlag: München, Knaur
Belletristik
verfügbarverfügbar
Exemplare
BarcodeStandorteStatusVorbestellungenFrist
Barcode: B71014 Standorte: Sern / Historisches Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Im Mittelpunkt steht Lukas Nufer, Sohn des Jacob Nufer, einer historisch belegten Figur. Jacob Nufer soll um 1500 im Schweizer Kanton Thurgau den ersten Kaiserschnitt durchgeführt haben, bei dem die Mutter überlebte. Eine absolut außergewöhnliche Tat, denn nicht nur war die sogenannte "Schnittentbindung" von der Kirche strengstens verboten, solange die Schwangere noch am Leben war, Jacob Nufer war auch kein Arzt, sondern Schweine-Kastrator. Vermutlich verfügte er durch Beobachtung der Tiere, mit denen er arbeitete, über umfassendere anatomische Kenntnisse als die Ärzte seiner Zeit. Für seinen Sohn Lukas ist die Operation, bei der er assistiert, ein prägendes Erlebnis. Um jeden Preis will er nun studieren und Arzt werden. Jahre später steht Lukas dann vor der Entscheidung, die riskante Schnittentbindung bei seiner geliebten Frau durchführen zu müssen.
Details
Verfasser: Serno, Wolf
Jahr: 2014
Verlag: München, Knaur
Systematik: Z
Interessenkreis: Historisches
ISBN: 978-3-426-65352-4
2. ISBN: 3-426-65352-4
Beschreibung: 681 S.
Mediengruppe: Belletristik
Neuheiten