Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Ihre Mediensuche
93 von 550
Die Dirnen von Karthago
Roman
Verfasser: Haefs, Gisbert
Jahr: 2014
Verlag: Pfaffenhofen, Heyne
Belletristik
verfügbarverfügbar
Exemplare
BarcodeStandorteStatusVorbestellungenFrist
Barcode: B73975 Standorte: Haef / Historisches Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Bomilkar, "Herr der Wächter" von Karthago, soll die Ordnung der Riesenstadt hüten, wird aber gründlich daran gehindert. Einige Ratsherren finden, statt bezahlter Wächter könnten billige Sklaven diese Arbeit erledigen. Unruhen im Hinterland (ein drohender Aufstand gegen Grundherren) scheinen auf die Stadt überzugreifen - oder gibt es andere Erklärungen für eine Reihe von Vorgängen? In der Vorstadt wird ein Warenlager geplündert, im Hafen ein Frachtschiff in Brand gesteckt, der Schreiber des Reeders liegt morgens tot vor dem Ratsgebäude. Im Tempel der Tanit werden zwei Dirnen erstochen aufgefunden; jemand behauptet, in der Unterwelt der Stadt werde ein Machtkampf ausgetragen. Als abermals zwei Mädchen erstochen im Tempel liegen, erwägt die Zunft der Dirnen einen Streik, der die Geschäfte der Handelsherren emppfindlich stören würde. Bomilkar schickt einen seiner besten Männer los, der in der Unterwelt ermitteln soll. Am nächsten Morgen liegt er erwürgt und übel zugerichtet an einer Straßenecke. Ein Ratsherr verlangt, Bomilkar wegen Versagens zu kreuzigen, wenn er nicht binnen fünf Tagen alles klärt.
Details
Verfasser: Haefs, Gisbert
Jahr: 2014
Verlag: Pfaffenhofen, Heyne
Systematik: Z
Interessenkreis: Historisches
ISBN: 978-3-453-26853-1
2. ISBN: 3-453-26853-9
Beschreibung: ca. 350 S.
Mediengruppe: Belletristik
Neuheiten