Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Ihre Mediensuche
Der Sommer der Islandtöchter
Roman
Verfasser: Baldvinsson, Karin
Jahr: 2020
Verlag: Frankfurt am Main, Ullstein
Belletristik
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
BarcodeStandorteStatusVorbestellungenFrist
Barcode: B92884 Standorte: Bald / Romane / 2. OG Status: Entliehen Vorbestellungen: 1 Frist: 26.08.2020
Inhalt
Sommer 2018: Hannah Leopold braucht Abstand zu ihrem Leben. Ihren Traumberuf kann sie nicht mehr ausüben, ihre Ehe ist am Ende. Hannahs Tage sind so leer wie ihr Herz. Sie reist nach Island, wo sie ein kleines, baufälliges Haus mietet. Auf dem Dachboden stößt sie auf eine alte Truhe mit Zeichnungen einer Küstenseeschwalbe darauf, die sie an Bilder erinnern, die ihre Mutter gemalt hat.
Sommer 1978: Monika ist eine eigensinnige junge Frau aus gutem Hause. Mit ihren Eltern, reichen Kaufmannsleuten aus Lüneburg, verbringt sie den Sommer in Island. Sie träumt von einer Zukunft als Malerin, doch ihre Eltern haben andere Pläne für sie: Monika soll die Geschäfte in Lüneburg übernehmen. Unter der Mitternachtssonne entdeckt die wilde, freiheitsliebende Monika, dass ihr Herz nicht nur für die Malerei schlägt …
Details
Verfasser: Baldvinsson, Karin
Jahr: 2020
Verlag: Frankfurt am Main, Ullstein
Systematik: Zba
ISBN: 978-3-548-06020-0
2. ISBN: 3-548-06020-X
Beschreibung: Orig.-Ausg., 366 Seiten
Mediengruppe: Belletristik
Neuheiten